• Wilddogs6
  • Wilddogs5
  • Wilddogs8
  • Wilddogs9
  • Wilddogs7
  • Wilddogs4

helmeneu

 

 

 

 

Seniors Geschrieben von Robert Naumann

GFL2 Auftakt

Die Vorbereitung der Pforzheim Wilddogs ist abgeschlossen. Das Team um Headcoach Michael Lang steht kommenden Sonntag das erste Mal in der zweiten Bundesliga auf dem Platz. Gegner und Ausrichter für diese erste Begegnung sind die Bad Homburg Sentinels. Während also die Spannung im GFL2 Team steigt, muss die Kreisoberliga-Mannschaft der Wilddogs zum Start der Rückrunde noch auf den ersten Sieg warten. Die Stimmung im Team um Headcoach Michael Lang ist aufgeregt. „Die Vorbereitung ist abgeschlossen. Wir hatten mehrere Trainingslager und zuletzt auch ein Scrimmage gegen die Saarland Hurricanes , ein GFL1 Team, das sehr erfolgreich verlief.

Jetzt sind wir heiß drauf zu sehen wo wir stehen.“ So Headcoach Lang. „Das Team ist bereit und ich sehe uns gut vorbereitet. Die neuen Spieler haben sich gut im Kader eingelebt und auch der Großteil der Aufstiegsmannschaft aus 2022 spielt diese Saison. Alles in allem haben wir eine gute Truppe.“ Mit den Bad Homburg Sentinels steht ein etabliertes GFL2 Team als Gastgeber an diesem Sonntag auf dem Platz. Das junge Team, das 2015 als Nachfolger der damaligen Bad Homburg Falken neu gegründet wurde, konnte die letzte Saison mit einem 7-3 Rekord an Tabellenplatz drei abschließen. Also kein leichter Gegner für den ersten Auftritt der Wilddogs. „Die Sentinels werden für uns ein guter erster Gradmesser sein.

Wir blicken euphorisch und auch Stolz auf unseren ersten Auftritt im Oberhaus des American Football.“ So Vorstand Kai Höpfinger „Egal wie das Spiel auch ausgeht, es geht als erstes GFL2 Spiel der Pforzheim Wilddogs in die Liga-Geschichte und auch die Vereinsgeschichte ein.“ Und auch an dem nächsten geschichtsträchtigen Ereignis laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das erste GFL2-Heimspiel in der Wilddogs-Geschichte steht am 04. Juni an. „Aktuell werden gerade die Hülsen für die Torstangen in der Kramski-Arena gesetzt. Zudem sind auch die neuen Rasenplanen für die Teamzonen bereits eingetroffen.“ So der technische Leiter Thomas Zink. „viele Neuerungen stehen für den ersten Heimspieltag an. Aber allzu viel wollen wir noch nicht verraten.“

Zum ersten Heimspiel in der GFL2 werden dann die Kirchdorf Wildcats zu Gast sein. „Für unser erstes Auswärtsspiel planen wir einen Fahrgemeinschaftspool für die Fans“ so Pressesprecher Robert Naumann. Die Fahrgemeinschaft trifft sich um 11 Uhr auf dem P&R Parkplatz Pforzheim West, geplante Abfahrt ist dann um 11:15 Uhr. Rückfragen dazu gerne über Facebook oder via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Seitenaufrufe: 798

Trainingsstätte &
Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

GESCHÄFTSSTELLE:
Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung
Impressum
Datenschutz

USER-LOGIN

copyright © 2016-2023 WILDDOGS

 

gfl2logo